Der Leitfaden zu Ihrem virtuellen Büro: ACAD office® einfach und sicher nutzen

Erfolg seit 2004

ACAD office® ermöglicht Ihnen anonyme Direktkommunikation mit Ihrem Ghostwriter. Vom ersten Login profitieren Sie von höchster Diskretion sowie einer SSL-verschlüsselten Verbindung. Dieser Leitfaden erklärt, wie Sie ACAD office® einfach und sicher nutzen und stellt die wichtigsten Funktionen des virtuellen Büros vor.

ACAD office-Login

So wählen wir Ihre Autorin bzw. Ihren Autor aus

Sobald Sie unser Angebot angenommen haben, wird Ihr Projekt an die entsprechende Fachgruppe ausgeschrieben. Autorinnen und Autoren bewerben sich innerhalb kürzester Zeit, erhalten, nach Rücksprache zweier Mitarbeitenden des Kundenservices, den Zuschlag und beginnen mit der Bearbeitung Ihres Auftrages. Ihre Unterlagen werden hierbei streng vertraulich behandelt und lediglich in anonymisierter Form weitergegeben, sofern diese auftragsrelevant sind.

Login

Ihre Zugangsdaten zum ACAD office erhalten Sie, sobald Ihr Auftrag gestartet wurde. Ihr Benutzername wird vorgegeben und ein temporäres Passwort generiert. Loggen Sie sich mit diesem ein und vergeben Sie Ihr eigenes Passwort. Ihr Benutzername bleibt gleich.

Sollten Sie Ihr Passwort einmal vergessen, können unsere Mitarbeitenden Ihnen neue Zugangsdaten zusenden.

Aufträge Dashboard

Unter diesem Menüpunkt finden Sie eine Übersicht Ihrer laufenden Aufträge. Der blaue Briefumschlag zeigt an, ob sich neue Nachrichten zu Ihrem Auftrag in der Inbox befinden. Zusätzliche Optionen werden nach dem Anklicken der Auftragsnummer angezeigt.

Bearbeiten mehrere Autorinnen und Autoren ein Projekt, findet die Kommunikation jeweils gesondert statt. Informationen, die für beide relevant sind, müssen entsprechend an beide kommuniziert werden.

Timetable

Im Timetable werden Ihnen alle Termine zu Ihrem Auftrag angezeigt. In der Übersicht rechts befindet sich eine Zusammenfassung Ihrer Anfrage und anhand der Markierungen links können Sie erkennen, ob ein Termin bereits erledigt wurde.

Im Dashboard können Sie den Fortschritt Ihres Projekts auch in Prozent einsehen.

Nachrichten

Über den Menüpunkt Nachrichten haben Sie die Möglichkeit, mit Ihrer Autorin oder Ihrem Autor und ACAD WRITE zu kommunizieren. Weiterhin erhalten Sie hier eine Meldung, wenn Dateien für Sie hochgeladen wurden. Zum Herunterladen der Datei genügt ein Klick auf den in der Nachricht angegebenen Link.

Bitte beachten Sie, dass bei der Zusammenarbeit mit zwei Autoren jeweils ein eigenes Kommunikationsfenster existiert.

Dateiverwaltung

Die Dateiverwaltung dient der Zurverfügungstellung von auftragsrelevanten Dateien, wie bspw. Literatur, auszuwertenden Daten, Formatvorlagen und Vorgaben zu den Formalia. Die entsprechenden Unterlagen werden Ihrem Autor bzw. Ihrer Autorin anonymisiert übermittelt.

Hier finden Sie außerdem die Dateien, die Ihnen zur Verfügung gestellt wurden. Auch Autorinnen und Autoren können hier auf die jeweiligen Dateien der Co-Autorin bzw. des Co-Autors zugreifen.

Checkliste

Mit der Checkliste können Sie Ihre Autorin bzw. Ihren Autor über die auftragsrelevanten Formalia informieren: Sind ein spezifisches Zitierformat, etwaige Formatierungsspezifika u. Ä. wichtig, können Sie diese in der Checkliste vermerken. Wichtig ist, dass die Checkliste zeitnah ausgefüllt wird, damit die Anforderungen bereits zu Beginn der Arbeit berücksichtigt werden können.

Telefonkonferenzen

Unter dem Menüpunkt Telefonkonferenz können Sie ein Telefonat mit Ihrer Autorin bzw. Ihrem Autor vereinbaren. Telefonkonferenzen können wochentags zwischen 09.30 und 20.00 Uhr stattfinden. Die Telefonate finden anonym statt und werden durch einen Moderierenden von ACAD WRITE begleitet. Sie erhalten im Vorfeld Einwahldaten und eine Konferenzraumnummer. Zum Zeitpunkt der Telefonkonferenz bitten wir Sie, die Telefonnummer Ihres Landes zu wählen, die Konferenzraumnummer über den Ziffernblock Ihres Telefons einzugeben und mit der Raute zu bestätigen. Achtung: Sie werden nicht angerufen.

Bewertung

Nachdem Ihr Auftrag abgeschlossen wurde, würden wir uns freuen, wenn Sie die Leistung bewerten. Auf Grundlage dieser Bewertung werden Aufträge vergeben. Diese Bewertung ist anonym, systemintern und wird nicht nach außen getragen.

Lektorat und Plagiatsprüfung

Die letzte Teillieferung Ihres Auftrages wird an unser Lektorat übergeben. Unsere hoch qualifizierten Lektorinnen und Lektoren dienen hier als zusätzliche Ebene der Qualitätssicherung und prüfen das Dokument im Hinblick auf Formalia, Sprache und kohärente Stringenz. Parallel dazu sichert eine Plagiatsprüfung die Einzigartigkeit Ihres Auftrages. Erst nach diesen Schritten geht die Datei zurück zu Ihrer Autorin bzw. Ihrem Autor, der letzte Korrekturen vornimmt, ehe Ihnen die Arbeit ausgeliefert wird. Für Änderungswünsche stehen wir Ihnen danach noch 14 Tage lang zur Verfügung.

+41 44 5003 184 JETZT ANFRAGEN